Archiv für den Monat: Oktober 2014

Atelierrundgang der Lister Künstler 2014

Am Sonntag, den 2. November 2014 findet wie jedes Jahr im November der Lister Atelierrundgang statt. Bevor es ganz kalt und dunkel wird, gibt es noch einmal Licht und Farbe in unserem Stadtteil zu sehen. 16 Künstlerinnen und Künstler aus dem Stadtteil List in Hannover öffnen Ihre Ateliers in der Zeit von 11.00 bis 18.00 Uhr. Ich bin gemeinsam mit meinem Atelierkollegen R.F.Myller dabei und zeige meinen neuesten Arbeiten.

Egal, wie kalt es draußen ist und wie ungemütlich das Wetter auch sein mag, an unserem Atelierspaziergang sehen sie unsere Kunst an ihrem Entstehungsort, sozusagen im natürlichen Umfeld des Künstlers, in seinem Atelier. Bei Kaffee und Tee können Sie außerdem mit uns ins Gespräch kommen. Außerdem wird es wieder einen Quadratzentimeter Kunst bei uns geben, den Sie mit nach Hause nehmen können.

Am Tag vorher, am Samstag, den 1. November 2014 eröffnen wir den Lister Atelierrundgang mit einer Eröffnungsausstellung im Atelier Frîa Hagen um 18.30 in der Kollenrodtstraße 10a in Hannover.

Ich freue mich auf Sie!

Link zur Site der Lister Künstler >>>

 

Ein neues Relief im Außenbereich des Wilhelm Gefeller Bildungszentrum

Am letzten Juni Wochenende 2014 veranstaltete das Wilhelm Gefeller Bildungszentrum  von der IGBCE eine Veranstaltung zum Thema “Wissenschaft macht Kultur”. Ich habe im Sommer bereits darüber berichtet >>> .

Das Relief, das die Teilnehmer und Teilnehmerinnen dieser Veranstaltung zusammen geschaffen haben, ist nun fertig gebrannt und bereits im Außenbereich an der neu gestalteten Freitreppe des Wilhelm Gefeller Bildungszentrums angebracht worden. Die 18 Reliefkacheln, die während des Workshops entstanden sind habe ich farbig behandelt und mit einem Rand versehen. Viele Besucher, die an den Veranstaltungen der IGBCE teilnehmen, erkennen ihre Kachel wieder und freuen sich, ihren Beitrag vom Sommer zu entdecken. Das Thema “Wissenschaft macht Kunst” ist so von Gewerkschaftsmitgliedern in Stein gemeißelt zu sehen.

Finissage “Kunst hilft wirklich” am 1. Oktober 2014

Unsere Ausstellung “Kunst hilft wirklich” in der Wedemark ist am 1. Oktober 2014 zu Ende gegangen. 39 Bilder und Texte, die im Laufe der Jahre aus den Antworten von Ausstellungsbesuchern auf unsere beiden Fragen “Was ist dir wirklich wichtig?” und “Auf was möchte ich auf keinen Fall verzichten?” wurden ausgestellt.

“Kunst hilft wirklich” ist eine interaktive Ausstellung. In den beiden Räumen der Ausstellung gab es für jeden Besucher und jede Besucherin die Möglichkeit, auf die beiden Fragen “Was ist dir wirklich wichtig?” und “Auf was möchte ich auf keinen Fall verzichten?” eine Antwort an uns zu hinterlassen.

Kunst hilft wirklich Bild 40 Wedemark von Guido Kratz aus Hannover

Aus diesen Antworten hat Maria Eilers eine neue Geschichte geschrieben und ich habe ein neues Bild gemacht. Die Geschichte, die Antworten der Besucher und auch das neue Bild können Sie auf unserer “Kunst hilft wirklich” Seite anschauen >>>

Website Kunst hilft wirklich >>>
Website Maria Eilers >>>