Farbige Keramik-Strukturen

Auf sehr dünnen Keramikplatten male ich mit besonderen, hochtemperatur-beständigen Farbkörpern, die bei etwa 1300°C gebrannt werden müssen, um fest und brillant zu werden. Ich beschäftige mich gerne mit einfachen Strukturen, wie man sie auf den verschiedensten Materialien wie Steinen oder Holz sehen kann. Dabei male ich zwei Schichten übereinander. Die oberste Schicht hat Aussparungen, durch die Sie auf die unterste Schicht sehen können. Außerdem manipuliere ich die Farbschichten durch Ritzen mit verschiedenen Gegenständen, um interessante und unregelmäßige Oberflächen zu erzeugen.

Weitere Bildergalerien Hochtemperaturmalerei:
Tango >>>
Zahlen auf Keramik >>>