Skulpturen-Workshop mit einem Thema

„Weibsbilder“, das war das Thema eines Workshops für Frauen aus der gewerkschaftlichen Arbeit. Während eines Tages konnten sich die Teilnehmerinnen mit dem Thema Frau und den damit verbundenen individuellen und gesellschaftlichen Bildern beschäftigen. Jede verstand unter Weibsbilder etwas anderes und die Ergebnisse waren sehr vielfältig und verschieden.

Meine Aufgabe bestand darin die Teilnehmerinnen zu unterstützen und ihnen einige Techniken zum Bau von Skulpturen zu zeigen. In einer Ausstellung am Abend wurden die noch frischen Werke gezeigt und von einem großen Publikum gewürdigt.