Skulpturen-Workshop mit Unternehmensleitsätzen

Um das gesamte Unternehmen stärker in den Fokus der Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen des Telekommunikationsunternehmens EWE Tel GmbH zu rücken und um die vorhandenen Kenntnisse und Ideen der Belegschaft vollkommener zu nutzen, wurden die neuen Unternehmensleitsätze in Form von erlebnisorientierten Workshops eingeführt. Die neuen Leitsätze durch das gemeinsame Bauen von Skulpturen sinnlich erlebbar zu machen und mit Leben zu füllen, war meine Aufgabe bei diesem künstlerischen Workshop. Konzipiert und begleitet wurde das Projekt von der Organisationsberaterin Iris Brünjes >>>

Insgesamt zehn große und achtzig kleine Tonskulpturen wurden von insgesamt rund 400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern erstellt. Die neuen Leitsätze wurden in diesem Workshop dreidimensional geformt. Geschäftsleitung und Belegschaft bewiesen dabei ihre Kreativität und Kompetenz.

Die Skulpturen wurden in den Standorten der Geschäftsregionen aufgebaut und erinnerten als Ausstellungen an die Bedeutung der Leitsätze und die Vereinbarungen, die in diesem Zusammenhang getroffen wurden.