Teambildungs-Workshop mit Windwärts, einem Energie Unternehmen aus Hannover

Im September 2012 habe ich mit allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Windwärts Energie GmbH einen künstlerischen Teambildungs-Workshop veranstaltet. Windwärts ist ein Pionier der Windenergiebranche und mit 20 Jahren Erfahrung heute einer der führenden niedersächsischen Projektentwickler. Nach einer Phase rasanten Wachstums hat das Unternehmen 2012 einen zweitägigen Teambildungsprozess in Form eines Netzwerkbildes initiiert. Das übergeordnete Thema war: „Was hält uns zusammen?“

Zum Zeitpunkt des Workshops arbeiteten 133 Menschen bei Windwärts – das Netzwerkbild besteht also aus 133 Fliesen. Der Prozess, in dem wir zunächst 133 Einzelkunstwerke und abschließend ein Gemeinschaftskunstwerk erstellt haben, bot viel Zeit für spannende Gespräche und Diskussionen zu Gegenwart, Vergangenheit und Zukunft des Unternehmens und der dortigen Zusammenarbeit.
Wenige Tage später haben wir das Netzwerkbild in der Cafeteria von Windwärts feierlich enthüllt. Dort dient es jetzt als Sinnbild für das, was die Windwärts-Mitarbeiter verbindet.

Website Windwärts >>>
Flyer Teambildungsworkshops >>>