Archiv der Kategorie: Handgemachte Bordüren

Handgemachte Bordüren aus hochgebrannter Keramik. Sie sind frostfest und daher auch für Außenbereiche geeignet. Es ginbt sie in vielen Farben und Formen.

Stadthaus-Bordüre in Hannover

Ein schönes altes Stadthaus in Hannover List wurde gerade grundlegend saniert. Dabei sollte das Treppenhaus im unteren Eingangsbereich ein besonderer Blickfang werden. Außerdem sollten die vorhandenen, grauen Indusriefliesen aufgewertet werden.

 

Die Wahl fiel auf eine plastisch gebogene, handgemachte Bordüre, die wie ein Bild durchlaufend bemalt ist. Sie wertet die industriellen Wandfliesen optisch auf und bildet gleichzeitig den Abschluss der Fliesenfläche. So war es übrigens in vielen Häusern der Jahrhundertwende: die Treppenhäuser waren oft mit schönen Fliesen im Jugendstil ausgestattet, die den Treppenhäusern ein großzügigeres und mondänes Ambiente gaben. Ich freue mich, dass der Besitzer dieses Stadthauses in dieser Tradition steht aber gleichzeitig mit individuell bemalten und hanbemalten Bordüren eine eigene Handschrift setzt.

Handgedrehtes Waschbecken im Kinderladen

Vor einigen Tagen ist eine Arbeit in einem Kinderladen in Hannover fertig geworden, ein handgeformtes Waschbecken mit farbigen Wandfliesen und einer bemalten Bordüre. Die Farben sind in Pinselmalerei auf das Waschbecken gemalt worden. Auch die Bordüre und die handformten Fliesen sind per Hand bemalt.

 

Die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der Kita wünschten sich ein Handwaschbecken, das etwas höher als normalerweise angebracht ist. So ist es für die ganz kleinen Kinder zu hoch, um den ganzen Kinderladen unter Wasser zu setzen. Und um das Ganze noch etwas schöner für den Alltag zu machen, kam noch die handgeformte Bordüre und ein Fliesenspiegel dazu.

Handgemalte Fliesen und Bordüren von Guido Kratz im Erlebnisbad Warnemünde

Das Erlebnisbad Samoa liegt direkt an der Ostsee in schöner Umgebung mit Blick auf das Meer. Alle Attraktionen in diesem Bad, wie Saunawelt, Außengelände und Badelandschaft sind von dem Thema Südsee inspiriert. Speziell die Insel Samoa stand Pate für dieses außergewöhnliche Erlebnisbad. Guido Kratz hatte das Vergnügen, die Fliesenlandschaft des Büffetbereichs zu gestalten.

Inspiriert durch die Eingeborenenkunst aus Samoa gestaltete Guido Kratz Bordüren und Fliesenbilder, die durch farbige Industriefliesen aus Italien ergänzt wurden. Entstanden ist ein schöner, einladender Bereich für Essen und Trinken. Der Appetit der Gäste wird angeregt durch die gelungene Südseeatmosphäre.