Kunst

Hochtemperaturmalerei von Guido Kratz, Titel: 11300

Mich hat die Keramik von dem Moment, als ich Ihr als zwanzigjähriger Mann begegnet bin, fasziniert. Für mich ist sie das ideale Material, um mich auszudrücken. Am Anfang habe ich Gefäße und Geschirr auf der Drehscheibe hergestellt, später dann viele weitere Formgebungsmöglichkeiten wie Gießen, Aufbauen, Pressen und Eindrehen entdeckt und angewandt.

Einige Jahre später entdeckte ich die Fayencemalerei. Ich verwende sie nicht in der traditionellen Brenntemperatur, sondern im Steinzeugbrand bei 1300° C. Dort werden die Farben so, wie ich sie mag, leuchtend und vielschichtig.

Auf den folgenden Seiten können Sie meine Gefäße, Hochtemperaturbilder, Skulpturen, Grafiken und Kunstprojekte sehen.